Rückblick auf den virtuellen UniStem Day am 5.3.2021 in NRW:

Reges Interesse in NRW an Angeboten zum internationalen Stammzelltag trotz virtueller Durchführung

 

Acht Forschungseinrichtungen aus ganz Nordrhein-Westfalen boten zum „UniStem Day“ am 5. März über 300 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das im Unterricht vermittelte Wissen zu Fragen der Stammzellforschung zu vertiefen und Einblicke in den Arbeitsalltag der Forschenden zu erhalten. Bedingt durch die aktuelle Lage fanden alle Angebote in virtueller Form statt.Bereits zum dreizehnten Mal fand dieses Jahr der europaweite Aktionstag „UniStem Day“ statt. Ziel ist es, durch verschiedene Veranstaltungen das Interesse von Schülerinnen und Schülern an der Stammzellforschung zu wecken, das Schulwissen zu vertiefen und Einblicke in die Forschung zu ermöglichen. Deutschlandweit öffneten insgesamt 12 Institute – diesmal virtuell – ihre Türen. Allein acht der Institute sind in Nordrhein-Westfalen lokalisiert und im Stammzellnetzwerk.NRW engagiert! Da Präsenzveranstaltungen nicht realisierbar waren, haben die Stammzellwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler kreative Formate entwickelt, um den interessierten Schülerinnen und Schüler auch auf dem digitalen Weg direkte Einblicke in die Stammzellforschung zu ermöglichen. Die angepassten Formate stießen auf großes Interesse und viele Teilnehmende hatten sogar spezifische Fragen an die Experten mitgebracht, so dass es zu regen Diskussionen kam!

An der Universität Düsseldorf wurde der Schwerpunkt auf die Ethik gelegt und mit 56 Schülerinnen und Schülern wurden beispielsweise die moralischen Fragen im Fall Jiankui He diskutiert und das ursprüngliche Zeitfenster aufgrund des großen Interesses sogar überzogen.
Folgende Forschungseinrichtungen haben sich in NRW am UniStem Day beteiligt:
• Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Philosophie
• Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin Münster
• Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie Dortmund
• Universitätsklinikum Bonn, Institut für Rekonstruktive Neurobiologie
• Universitätsklinikum Düsseldorf, Institut für Stammzellforschung und Regenerative Medizin
• Universitätsklinikum Essen, Institut für Transfusionsmedizin
• Universitätsklinikum Köln, Zentrum für Physiologie und Pathophysiologie
• Universitätsklinikum Münster, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bedingt durch die Pandemie wurde an folgenden Einrichtungen die Angebote auf den Sommer verschoben:
• Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Genetic Engineering and Cell Culture
• Universitätsklinikum Düsseldorf, Klinik für Urologie, Urologisches Forschungslabor Translationale UroOnkologie.

Das Stammzellnetzwerk.NRW bündelt die Aktivitäten der Stammzellforschung in NRW und vernetzt diese mit ethischer, rechts- und sozialwissenschaftlicher Begleitforschung. Seine Ziele sind neben der Stärkung des Forschungsstandortes NRW und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vor allem auch der Dialog mit der Öffentlichkeit. Das Stammzellnetzwerk.NRW wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Pressemitteilung Düsseldorf, 08. März 2021Großes

Pressekontakt:Dr. Sira Groscurth Geschäftsführerin
Stammzellnetzwerk.NRW e.V.
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Tel +49 (0) 211 /3368-7082
groscurth@stammzellen.nrw.de www.stammzellen.nrw.de


5. März 2021 ist der nächste UniStem Day - hybrid und online

  

 

Information und Anmeldung: 

Weltweit öffnen am 5. März 2021 Forschungseinrichtungen ihre Türen, um sich gemeinsam mit interessierten Schülerinnen und Schülern einen ganzen Tag der Stammzellforschung zu widmen. Bereits zum sechsten Mal beteiligen sich deutsche Institutionen an dem Aktionstag zur Stammzellforschung – dem UniStem Day – um den Teilnehmenden einen Einblick in die Forschungspraxis zu ermöglichen und ihr Wissen rund um den Bereich der Stammzellforschung zu vertiefen. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II erhalten sowohl einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand als auch die Möglichkeit, eigenhändig Experimente durchzuführen und mit den Forscherinnen und Forschern zu diskutieren.

Nach einem erfolgreichen UniStem Day 2020 freut sich das Stammzellnetzwerk.NRW auch dieses Mal Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW einzuladen. 

Folgende Forschungseinrichtungen in NRW werden sich am UniStem Day 2021 beteiligen:

Bei Fragen im Vorfeld können Sie gerne die Geschäftsstelle kontaktieren.





5. März 2021 ist UniStem Day!



 

Universitätsklinikum Köln, Zentrum für Physiologie und Pathophysiologie

Dr. Dr. Tomo Šari

  - AUSGEBUCHT -

Daniela Wilhelm

Teamassistentin
Stammzellnetzwerk.NRW
wilhelm@stammzellen.nrw.de

 +49 211 3368 7081

c/o Life Science Center
Merowingerplatz 1

40225 Düsseldorf

www.stammzellen.nrw.de/
twitter.com/StemCellsNRW
www.facebook.com/stammzellen


 

 

 

 
Max Delbrueck Centrum für Molekulare Medizin Berlin Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW Partner Institutionen Bundesministerium für Bildung und Forschung VDI Technologiezentrum
© 2018 GERMANSTEMCELLNETWORK · DESIGN BY UNICOM · POWERED BY BYTEFOREST · SITEMAP