Nächste Veranstaltungen



6. GSCN Jahreskonferenz
19. - 21. September 2018
Heidelberg


UniStem Day 2018
Europäischer Stammzelltag in Deutschland
16. März 2018
 mehr Infos hier

Das GSCN



 

Das deutsche Stammzellnetzwerk (englisch: German Stem Cell Network (GSCN)) ist eine Netzwerkorganisation, die Synergien zwischen allen Bereichen der Grundlagen- und anwendungsorientierten Stammzellforschung schaffen und eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik, Bildung und Gesellschaft bereitsstellen will.

 DAS GSCN

NEWSLETTER

GSCN Mitgliedschaft



 

DERZEITIGE MITGLIEDER 

Das Deutsche Stammzellnetzwerk ist eine von seinen Mitgliedern gesteuerte Initiative. Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie diese wichtige Initiative!

 GSCN MITGLIEDSCHAFT

Förderung



GSCN Neuigkeiten

Förderung für Frauen mit Kind - Jährliches GSCN Stipendium

Das GSCN bietet ab sofort eine jährliche Förderung für eine junge talentierte Stammzellforscherin mit Kind an. Es richtet sich besonders an Dostorandinnen und Postdocs in der Stammzellforschung. In Zusammenarbeit mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung möchte das GSCN es jungen Wissenschaftlerinnen ermöglichen, ihre vielversprechende Karriere auszubauen, indem sie ihr zusätzliche Kinderbetreuung und Haushaltshilfe finanziell ermöglichen.

Bewerbungsfrist ist der 30. November 2017! Finden Sie mehr Informationen hier.


Neue GSCN Filme: Jürgen Knoblich über Gehirnorganoide, Claudia Waskow über humanisierte Mausmodelle, Florian Heidel über Alterung an Stammzellen

Das GSCN hat neue Kurzvideos produziert. Zerebrale Organoide, die Entwicklung und der Nutzen von humanisierten Mausmodellen sowie die Alterung von Stammzellen sind die Themen der drei neuen Kurzvideos - interessant, informativ und hervorragend für den Einsatz bei Veranstaltungen.

Sie können  hier angeschaut werden.




Erfolgreiches Treffen der Stammzellforscher in Jena: Die 5. GSCN Jahreskonferenz in Jena war wieder einmal DER Treffpunkt der deutschen Scientific Community

Die GSCN Jahreskonferenz 2017 (  Conference Website) konnte vom 11. - 13. September 400 Teilnehmer und 26 Unternehmen an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena begrüßen.


Auszeichnungen des Deutschen Stammzellnetzwerk (GSCN) 2017:
Dem Gespräch der Stammzellen lauschen

Der „GSCN 2017 Young Investigator Award“ geht an  Dr. Francesco Neri vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena.

Der „GSCN 2017 Female Scientist Award“ geht an  Prof. Elly Tanaka vom Institut für molekulare Pathologie IMP in Wien und der TU Dresden.

Der „GSCN 2017 Publication of the Year Award“ geht an  Dr. J. Gray Camp und Prof. Barbara Treutlein (Max- Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Leipzig) zusammen mit Dr. Keisuke Sekine und Prof. Takanori Takebe (Cincinnati Children’s Hospital Medical Center) für die Publikation „Multilineage communication regulates human liver bud development from pluripotency“ im Fachjournal Nature (Camp, J.G. et al., 2017, Nature 546, 533-538;  doi: 10.1038/nature22796).

Read more here: Pressemitteilung: Dem Gespräch der Stammzellen lauschen 

press release: Eavesdropping on the conversation of stem cells

GSCN Awards

Die drei GSCN-Awards sind mit je 1.500 Euro dotiert und die Preisträgerinnen und Preisträger halten einen Vortrag im Presidential Symposium am 12. September auf der diesjährigen Stammzellkonferenz des GSCN vom 11. - 13. September 2017 in Jena.


Erklärung des amtierenden GSCN Präsidenten K. Lenhard Rudolph

"Eine Untersuchung zur guten Praxis wissenschaftlichen Arbeitens kritisiert grobe Fahrlässigkeiten bei der Aufsicht über von mir betreute Publikationen. Ich nehme diese Kritik sehr ernst und werde die Fälle rigoros aufarbeiten und entsprechende Korrekturen in die Wege leiten. Mein Amt als Präsident der GSCN werde ich deswegen niederlegen, um die weitere Entwicklung des GSCN nicht zu stören und meiner Verantwortung als Forscher vollumfänglich nachzukommen."

Dieser Vorgang hat zur Konsequenz:
Satzungskonform (§ 8) übernimmt der 1. stellvertretende Vorsitzende des geschäftsführenden Vorstands des GSCN und Alterspräsident, Ulrich Martin, bis zur nächsten Mitgliederversammlung die Aufgaben des Vorsitzenden und amtierenden Präsidenten.
Die GSCN Jahreskonferenz 2017 wird ungeachtet dieser personellen Veränderungen in Jena vom 11. - 13. September stattfinden.


Online: GSCN und Schering Stiftung entwickeln Unterrichtsmaterialien über Stammzellen


Stammzellen verstehen: Schüler schlüpfen in die Rolle von Wissenschaftlern

Es ist frei im Internet, bietet umfangreiches Wissen sowie einen gebündelten und tiefen Einblick in aktuelle Themenfelder der Stammzellforschung: Mit ihrem neu entwickelten Unterrichtsmaterial „Stammzellen verstehen – Die Konferenz für die Schule“ bieten das German Stem Cell Network (GSCN) und die Schering Stiftung Lehrkräften eine Brücke vom Biologieunterricht in die Stammzellforschung an. Didaktisch konzipiert als wissenschaftliche Konferenz und komplett ausgearbeitet als Unterrichtseinheiten für je eine Doppelstunde, haben Biologielehrkräfte die Möglichkeit, sich das aufwändig gestaltete Material frei im Internet herunterzuladen.

Schüler werden zu Wissenschaftlern auf einer Konferenz und erarbeiten auf der Grundlage des Unterrichtsmaterials Vorträge, präsentieren Poster und diskutieren auf Podien mit über viele Aspekte der Stammzellforschung. Schauen Sie selbst  www.stammzellen-verstehen.de

 


Das brandneue Jahresmagazin 2016/17 "Stammzellforschung: Potenziale & Perspektiven" ist online:

    

Es kann  hier als PDF heruntergeladen werden.


 

GSCN White Paper "Öffentliche Förderung der Stammzellforschung - Deutschland im internationalen Vergleich"

Die Fachgruppe "Förderprogramme und -maßnahmen" hat zur Fördersituation der Stammzellforschung und Regenerativen Medizin in Deutschland im Vergleich zu führenden Forschungsnationen (USA, Großbritannien, Schweden, Japan) ein White Paper veröffentlicht. Gedruckte Exemplare können über die GSCN Geschäftsstelle bestellt werden.


 

 

Kurzfilm mit Aussagen von führenden deutschen Wissenschaftern zur Wichtigkeit des GSCN.


 Archiv GSCN Neuigkeiten

GSCN Mitglieder



 DERZEITIGE MITGLIEDER






































Neuigkeiten



1st serious reaction to iPS-derived retinal cell transplant reported
Source: Japan Today, 17.01.2018

Researchers derived sensory interneurons from stem cells for the first time
Source: Edgy Labs, 17.01.2018

Signalprotein Hedgehog hält Krebsstammzellen am Leben (DE)
Source: Charité, 17.01.2018

Stem-cell-based treatment aims to reverse Type 1 diabetes
Source: Vancouver Sun, 16.01.2018

Frischzellenkur für die Herzmuskeln (DE)
Source: Die Presse, 12.01.2018

New stem cell method sheds light on a tell-tale sign of heart disease
Source: Sciencedaily, 09.01.2018

FDA Issues 1st Stem Cell Warning Letter of 2018 to American CryoStem
Source: The Niche, Knoepfler Blog, 07.01.2018

Clinical trial of kidney regeneration using iPS cells likely to start this year
Source: The Mainichi, 05.01.2018

NIH discovery brings stem cell therapy for eye disease closer to the clinic
Source: NIH press release, 02.01.2018

Scientists a step closer to mimicking way human body creates sperm
Source: The Guardian, 01.01.2018

Stem Cell Person of the Year 2017 Award Winner: Michele De Luca
Source: The Niche, Knoepfler Blog, 28.12.2017

Vietnam tries stem cell therapy on 21 kinds of disease
Source: Vietnam.net, 28.12.2018

Launch of Helmholtz Center Munich's Stem Cell Center
Stammzellzentrum nimmt Fahrt auf (DE)
Source: HelmholtzZentrum München, 22.12.2017

Stem cell expert Fiona Watt named as Medical Research Council head
Source: Times Higher Education, 19.12.2017

Publication: A molecular roadmap for the emergence of early-embryonic-like cells in culture
Source: HelmholtzZentrum München, 18.12.2017

Evotec und CRTD der TU Dresden forschen gemeinsam
Source: Transkript, 14.12.2017

 Mehr

 
Max-Delbrueck-Centrum für Molekulare Medizin Berlin Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW Partner Institutionen Bundesministerium für Bildung und Forschung VDI Technologiezentrum
© 2016 GERMANSTEMCELLNETWORK · DESIGN BY UNICOM · POWERED BY BYTEFOREST · SITEMAP · Login