Förderung von Wissenschaftlerin mit Kind


Förderung talentierter junger Frauen mit Kindern - GSCN arbeitet mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung zusammen

Das German Stem Cell Network bietet einer jungen Wissenschaftlerin mit Kind / Kindern eine jährliche Förderung an. Sie richtet sich gezielt an Doktorandinnen und Postdoktorandinnen. Das GSCN arbeitet mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung (CNV-Stiftung) zusammen, um junge talentierte Forscherinnnen mit Kindern zu unterstützen, um ihnen die Freiheit und Mobilität zu ermöglichen, die sie für ihre wissenschaftliche Laufbahn benötigen.

Frauen sind, gemessen an ihrem wissenschaftlichen Potenzial, immer noch in führenden wissenschaftlichen oder Forschungspositionen unterrepräsentiert. Die Förderung des GSCN und der CNV-Stiftung will eine Stammzellforscherin mit einem Kind ein Jahr lang unterstützen. Die monatliche Finanzhilfe (400 Euro pro Monat) sollte verwendet werden, um Hilfe bei der Hausarbeit und zusätzliche Kinderbetreuung zu erhalten. Auf diese Weise kann die Wissenschaftlerin, trotz der Doppelbelastung durch Arbeit und Familie, weiterhin ihre Zeit in ihre Forschungsarbeit investieren, . Das GSCN und die CNV-Stiftung wollen mit ihrem Stipendium dazu beitragen, den Anteil hochqualifizierter Wissenschaftlerinnen in führenden Positionen in Deutschland zu erhöhen.

Wer ist berechtigt?
Das GSCN-Stipendium richtet sich an exzellente Wissenschaftlerinnen auf dem Gebiet der Stammzellforschung. Das GSCN und die CNV-Stiftung fördern Doktorandinnen und Postdoktorandinnen aller Nationalitäten an einer deutschen Universität oder Forschungseinrichtung, Graduiertenforschung, sowie Postdoktorandinnen, die an einer deutschen Universität promoviert haben und im Ausland weiter forschen.

Die Doktorarbeit sollte ab dem Stichtag mindestens noch ein Jahr dauern.
 
Die Lebenshaltungskosten des Antragstellers sollten durch ein Gehalt oder ein Stipendium gedeckt werden. Es wird erwartet, dass ein Vollzeit-Kindertagesstättenplatz bereits bereitgestellt und finanziert wird.
 
Wer ist nicht berechtigt?
Bewerberinnen in Elternzeit, Senior Scientists, Juniorprofessorinnen und unabhängige Gruppenleiterinnen können sich nicht bewerben.
 
Wie bewerbe ich mich?
Bewerbungsschluss ist der 30. November 2017. Die Bewerbung kann nur ab September jedes Jahres über unser Bewerbungsportal eingereicht werden.

 Hier finden Sie weitere Informationen.

 
Max Delbrueck Centrum für Molekulare Medizin Berlin Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW Partner Institutionen Bundesministerium für Bildung und Forschung VDI Technologiezentrum
© 2018 GERMANSTEMCELLNETWORK · DESIGN BY UNICOM · POWERED BY BYTEFOREST · SITEMAP